Adventsausflug

[Lars] Es ist der 2. Advent. Die Flugsaison ist eigentlich schon lange vorbei und vielerorts liegt der morgendliche Nebel dicht am Boden. Die Bäume sind funkeln weiß, weil sich in der kalten Nacht Väterchen Frost über sie hergemacht hat.lars01

Wenn es um Nebel geht, ist Neuburg eigentlich immer recht weit vorne mit dabei. Gerade in dieser Jahreszeit behaupten böse Zungen, dass wir in Neuburg nur „in der Suppe sitzen“, doch einige Mitglieder bewiesen auch an diesem Wochenende malwieder das Gegenteil 
Schon am Tag vorher hatte wir strahlend blauen Himmel und Sonnenschein von früh bis spät. Katja und Patrick hatten noch einen Tankgutschein aus Rothenburg o.d.T., der zum Jahresende seine Gültigkeit verlieren sollte und außerdem hat der Flugplatz eine super Pizzeria, die wir unbedingt mal ausprobieren wollten! Die Idee war also schnell geboren und so riefen wir noch am Samstag in Rothenburg an, um uns die Platzöffnung bestätigen zu lassen.
Sonntag früh, der gespannte Blick aus dem Fenster…kein NEBEL! Sollten wir wieder so viel Glück haben? Ein Blick auf das Wetter und die Vorhersage und schon war klar, heute kann geflogen werden.lars02

Am Flugplatz angekommen leuchteten die ersten Sonnenstrahlen schon in die Halle. Wir zogen also unseren Motorsegler und die TriPacer aus der Halle. Die Flugvorbereitung wurde dann aufgeteilt, sodass wir schon nach recht kurzer Zeit abflugbereit waren. An dieser Stelle ein Dankeschön an Michel, der sich schon am Samstag als Flugleiter bereit erklärte.
Kurz nach dem Start des Tandemfalkens, hob auch unsere ENNI Richtung Rothenburg ab. Natürlich ist sie ein bisschen flotter unterwegs und nach einem kurzen Foto ging es für die ENNI schon mal voraus um den Weg zu „erkunden“.lars03

lars04Dank des guten Rückenwindes ließ der Mose allerdings nicht lange auf sich warten und landete nur wenige Minuten nach der PA-22 in Rothenburg. Allerdings war uns schon jetzt klar, dass dieser Rückenwind auf dem Rückflug gegen uns arbeiten wird 
Also nach dem abstellen, Landegebühren bezahlen und dann auch gleich tanken, damit wir rechtzeitig wieder gen Süden starten konnten. Hier geht auch ein Dank an die Crew in Rothenburg, die uns mit dem Sprit versorgte und uns möglichst zügig „abfertigte“, sodass wir noch Zeit für die Pizza hatten.

dsc_2150

Ein kurzer Blick auf die Karte und dann ein kurzer Blick zum Nachbartisch und die Entscheidung war gefallen. Eine Calzone der Extraklasse! Da die Teller nicht groß genug für die Riesencalzone waren, entschieden uns zu teilen. Das ist gerade jetzt zur Weihnachtszeit eh besser für die Figur lars05
Man war die lecker! Wir hatten noch nicht ganz aufgegessen, da stand für uns alle Fest – hier müssen wir mal wieder hin!! Ein Espresso und ein paar Mandarinen zum Nachtisch, ein letzter Wettercheck und schon ging es wieder Richtung Heimat. Diesmal startete die ENNI zuerst und flog vor um Michel von seinem Posten abzulösen. Auf circa halber Strecke erfuhren wir, dass wir nicht die einzigen Neuburger waren, die das schöne Wetter nutzen. Crusty und Oli hatten uns über Funk erreicht und flogen uns entgegen. Ein paar Minuten später endeckten wir die Piggi und formierten uns für das eine oder andere Foto:

lars06 lars07
Jetzt drehte die Piggi wieder ab und flog auch dem Motorsegler entgegen, welcher sich den Wind vorkämpfte. Dieser war zum Glück wenigsten etwas eingeschlafen und so landeten alle Flieger schon bald wieder in Neuburg.
Ein wirklich toller 2. Advent, bei dem wir das Glück mit dem guten Wetter optimal genutzt haben. Außerdem haben wir eine tolle Pizzeria getestet, haben den Tankgutschein eingelöst und natürlich den Entschluss gefasst wieder nach Rothenburg zu fliegen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s