Budospirit, grenzenlose Freiheit und ein bisschen Hoffnung

Einige von uns kennen Samantha von klein auf, haben sie teilweise am Flugplatz mit aufwachsen gesehen. Mittlerweile ist sie eine hübsche und sympathische junge Frau, die aus dem Nichts plötzlich und unerwartet die Diagnose Blutkrebs bekam – und auf einmal ist nichts mehr wie es war!

Außer uns typisieren zu lassen und hoffen, dass alles gut werden wird, sind und fühlen wir uns machtlos. Aus diesem Grund haben wir uns überlegt was in unseren Möglichkeiten steht in irgendeiner Art zu helfen und werden dies in finanzieller Hinsicht angreifen. Geld ist zwar keine Medizin und kann nicht heilen, aber ist es doch unerlässlich um die Untersuchungen und Organisation all der Menschen die sich typisieren lassen zu ermöglichen.

Unser Mitglied Martin Mittermeier veranstaltet, wie schon in den Jahren zuvor, am 1. Juliwochenende mit seiner Taekwondo Schule ein Sommer-Budo-Camp. Auch bei diesem Camp steht die „Spendenaktion für Samantha“  im Mittelpunkt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Budo-Sommer-Camp

So entstand die Idee für die Teilnehmer, Besucher und Freunde des Budospirit Rundflüge über das Camp anzubieten und den Erlös an die DKMS zu spenden.

Mittlerweile haben unsere Mitglieder zusammen bereits 1500,- € gespendet um die Kosten der Rundflüge abzudecken. Somit kann der Erlös der Rundflüge zu 100% in die Spendenaktion fließen. Gestartet wird von den Flugplätzen Eichstätt und Egweil aus. Hannes bietet exklusive Rundflüge mit der Bücker aus Egweil an und auch die Do27 wird aus Egweil starten. Unsere XF, ENNI und bei Bedarf auch die Colt heben von Eichstätt aus ab.

Wir fliegen deswegen nicht von ETSN aus, da zum Einen der Weg vom Camp zum Flugplatz zu weit und somit uninteressant ist, zum Anderen da der organisatorische Aufwand die Gäste auf das Militärgelände zu bringen, ebenfalls abschreckt und zu zeitaufwändig ist.

Der Fliegerclub Eichstätt e.V. hat bereits seine Unterstützung zugesichert, indem er seine Infrastruktur zur Verfügung stellt und für die Rundflüge im Rahmen der Spendenaktion keine Landegebühren erhebt. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle dafür!

Martin hat sich ein tolles Programm für sein Budo-Camp einfallen lassen, das sich sehen lassen kann! Alle Mitglieder mit Familien und Freunde sind herzlich eingeladen sich selbst ein Bild davon zu machen. Da auch Martin einiges zu organisieren hat, würde er sich freuen wenn ihr bei Interesse ihm ein kurzes Feedback geben könntet. Alles wichtige zu dem Sommer-Budo-Camp findet ihr auf http://www.sonsudan.de

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s